Petra Neubert - Ihre Landrätin im Odenwaldkreis

Ein Dankeschön für so viel Unterstützung!

Ich bedanke mich bei allen Unterstützerinnen und Unterstützern aus unseren Stadt- und Ortsverbänden für die Plakatierung, für Einladungen zur Gesprächen, für fachlichen Input und einfach auch fürs Daumendrücken. Ich danke meinem Kreisverband für die Unterstützung und für das Vertrauen in meine Person für diese Kandidatur. 

 

Ich danke unseren Naturschutzverbänden im Odenwaldkreis für inhaltliche Zuarbeit und den beständig guten Austausch.

 

Danke an Frank Diefenbach für die fachliche Unterstützung und die Einordnung in die landes- und bundespolitische Situation. Danke an Christine Becker für wertvolle Lehrstunden zum Thema Gesundheits- und Sozialwesen. Mein Fotograf David Neubarth aus Fränkisch-Crumbach hat der Kampagne das Gesicht gegeben, mit dem ich überall im Odenwaldkreis als Kandidatin sichtbar gewesen bin. Vielen Dank für die ausdrucksstarken Aufnahmen. 

 

Mein besonderer Dank geht an das Grafikbüro Petra Kreß in Frankfurt für die Umsetzung und kreative Begleitung der Landrätin-Kampagne. Das ist Frauenpower. 

 

Vielen Dank an meine Wählerinnen und Wähler! Auch wenn die Landratswahl den bisherigen Amtsinhaber bestätigt hat, werde ich im Kreistag des Odenwaldkreises die gesetzten Ziele weiter ansteuern und der Region damit neuen Schwung verleihen.

 

Mit herzlichen Grüßen in den Odenwald!

Petra Neubert


Der Odenwaldkreis ist ein großartiger Naturraum im Dreiländereck zwischen Rhein, Main und Neckar. Gleichzeitig ist er Teil der Metropolregion Rhein-Main. Er ist unsere Heimat.

 

Wir brauchen eine Politik, die sich an Nachhaltigkeit orientiert und die Ökologie mit Sozialem und Ökonomie zusammen betrachtet und entsprechend handelt. Lassen Sie uns den Horizont erweitern und die Türen öffnen für gute Einflüsse und neue Ideen. Das wird                                                                           den Odenwaldkreis und unsere Region modern machen!

Hier finden Sie Strategien und Lösungsansätze für Herausforderungen in unserem Landkreis:



Odenwald Marktplatz

Regionale Produkte und Vermarktung

Unsere Streuobstwiesen sind schützenswert.
Unsere Streuobstwiesen sind schützenswert.

Der Odenwald Marktplatz verbindet Erzeuger*innen im Odenwaldkreis. Frische und regionale Produkte aus der Region für die Region, pestizidfreie Lebensmittel, die ohne zusätzlichen Verpackungsmüll verkauft werden. 

Gesundheitsversorgung

Wohnortnah und bedarfsgerecht

Überall im Odenwaldkreis soll die Versorgung gesichert sein.
Überall im Odenwaldkreis soll die Versorgung gesichert sein.

Für die gesundheitliche und medizinische Versorgung der Bevölkerung im Odenwaldkreis schaffen wir innovative Versorgungsmodelle

Demografischer Wandel

 Generationen verbinden

Menschen brauchen die familiäre Atmosphäre.
Menschen brauchen die familiäre Atmosphäre.

Mehrgenerationen-Häuser verbinden Jung und Alt. Gerade auf den Dörfern leben noch heute mehrere Generationen unter einem Dach. Ein gutes Konzept, das uns für gemeinschaftliche Wohnprojekte dienen kann. 



 »Ich möchte die Aufmerksamkeit für die Einzigartigkeit unserer Region wecken.«


Umwelt schützen

Müll reduzieren

Plastikfrei startet schon beim Frühstück.
Plastikfrei startet schon beim Frühstück.

Unser gemeinsames Anliegen ist weniger Verpackungsmüll. Wir starten die Kampagne "Odenwald plastikfrei" und schaffen größtmögliche Aufmerksamkeit für Nachhaltigkeit.  

Demokratische Bildung

Politische Teilhabe für Kinder und Jugendliche

Die Jüngsten haben was zu sagen.
Die Jüngsten haben was zu sagen.

Wir beziehen unsere Jüngsten und Heranwachsenden mit ein und gründen das Kinder- und Jugendparlament. Damit nehmen wir eine Hürde und schaffen den Zugang zur politischen Teilhabe von Anfang an. 

Klimafreundlicher Odenwald

Konsequent für Nachhaltigkeit

Die gefährdete Gottesanbeterin braucht ihre Oase.
Die gefährdete Gottesanbeterin braucht ihre Oase.

Klimaheld oder Spaßbremse - wir müssen uns entscheiden. Ich motiviere dazu, dass wir Prioritäten im Landkreis setzen zugunsten von Nachhaltigkeit und Klimaschutz.