Nachhaltiges Handwerk kommt aus Michelstadt

Handwerk in bester Qualität - Möbel und Raum in Michelstadt

Ich bin verabredet mit Andrea Fritz und Thomas Reeg von Möbel und Raum. Wir werfen einen Blick in die Werkstatt, die sich in der Michelstädter Pelarstraße befindet.

Andrea Fritz erzählt mir, dass alles 1983 mit der Gründung der Möbel & Raum GbR begonnen hat. Ein kleines Frauenunternehmen und ich denke, das war ziemlich sensationell für die damalige Zeit. Zehn Jahre später wurde die GmbH gegründet, ein Planungsbüro eingerichtet. Seit 2010 befindet sich die Werkstatt in der Pelarstraße. 

Andrea Fritz (Innenarchitektin), Petra Neubert (Landratskandidatin) und Thomas Reeg (Schreinermeister)
Andrea Fritz (Innenarchitektin), Petra Neubert (Landratskandidatin) und Thomas Reeg (Schreinermeister)

Die Produktion ist modern und automatisiert, die Arbeitsabläufe miteinander vernetzt. Thomas Reeg erklärt, dass von der Planung bis zum fertigen Möbelstück hier alles "aus einer Hand" stammt, von einem eingespielten Team. Das geht von der Planung über die Fertigung bis zum Aufbau beim Kunden.

 

Nachhaltigkeit beim Rohstoff Holz ist hier selbstverständlich. Reste werden zu kleinen Pellets gepresst. 

 

Die Produkte von Möbel und Raum zeigen handwerkliche Leidenschaft und durchdachte Funktionalität. Ich bin begeistert. Ein ökologisch wirtschaftendes Unternehmen mitten im Odenwald. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0