Petra Neubert


Neuer Schwung im Odenwald - für uns alle.

Gemeinsam gestalten wir Odenwälderinnen und Odenwälder unser Zuhause. 


Als Frau in der Politik zu bestehen, ist ein gehöriger Kraftakt. Ich bin überzeugt, dass Frauen gute Politik machen können. 

 

2013 war es, als ich das Formular unter den Arm geklemmt und zu Hause ausgefüllt hatte - ich war also Mitglied bei den Grünen im Odenwaldkreis. Rasch übernahm ich Verantwortung, erst im Vorstand meines Stadtverbands Michelstadt, später wurde ich von den Mitgliedern zur Vorstandssprecherin für den Kreisverband gewählt. 

 

Als Regionalmitarbeiterin im Büro einer Bundestagsabgeordneten bin ich nah dran an der großen Politik in Berlin. Ich kann hier wirklich über den "Tellerrand" sehen. Der Brückenschlag von der Bundespolitik zur Landes- und Kommunalpolitik ist sehr anspruchsvoll. Er schafft viel Fachwissen und Erfahrung. Ich weiß, dass Vernetzung eine zentrale Rolle spielt, für die Arbeit und für den Erfolg. Im Regionalbüro Südhessen bin ich für den Odenwaldkreis und den Landkreis Darmstadt-Dieburg zuständig. 

 

Für meine Kandidatur als Landrätin haben mir die Mitglieder des Kreisverbands ihr Vertrauen ausgesprochen - und ich dachte wow, jetzt beginnen wir: Als zukünftige Landrätin bin ich Gestalterin und Brückenbauerin, für uns alle hier im Odenwaldkreis. 


Es kommt darauf an, die Leute mitzunehmen und das Machbare zu erkennen.

Ich berichte nicht nur über die schlechten Dinge, es gibt so viel Gutes.

Unsere Zeit ist jetzt!


Weiten-Gesäß, Michelstadt
Weiten-Gesäß, Michelstadt

 

Der Schutz der Artenvielfalt unter enger Einbeziehung unserer Landwirtschaft und Forstwirtschaft ist eine besondere Herausforderung. Gemeinsam mit den verantwortlichen Institutionen und Organisationen werden wir Lösungen erarbeiten.

 

Hier heißt es für mich genau zuhören und die richtigen Wege finden für Veränderungen. Die entscheidende politische Arbeit beginnt gerade erst.


Ich bin überzeugt, dass wir gesunde und intakte Lebensräume brauchen,

um selbst gesund zu bleiben. 

Wir erleben gerade einen ganz neuen Ansatz von Mitgefühl im Artenschutz. 


In meiner beruflichen Laufbahn habe ich den konstruktiven Dialog sehr schätzen gelernt. Er ist das beste Instrument für gute Gespräche und für unsere Kommunikation.


 "Bürgerforum Odenwaldkreis"  

Ich rufe die Odenwälderinnen und Odenwälder auf,

mit mir gemeinsam die vielen kleinen Gedanken einzufangen,

 um die großen Veränderungen herbeizuführen.   


Wir alle erkennen das Stoppschild und dass wir so nicht weitermachen können: Umwelt- und Naturschutz sind die Grundlagen unserer Existenz. Ich werde private und gesellschaftliche Initiativen anstoßen und dem Schutz unserer Lebensgrundlagen höchste Priorität geben.

 

Ich kann Ihnen nicht versprechen, dass ich alles erreichen werde.
Ich verspreche Ihnen aber, dass ich mich nach Kräften für unseren Landkreis stark machen werde - und darauf können Sie setzen. 


Petra Neubert, Erbach im Odenwald
Petra Neubert, Erbach im Odenwald

Ich lebe gemeinsam mit meinem Lebenspartner im schönen Michelstadt. Meine Tochter ist nach Studium und Berufswahl eine Dresdnerin geworden. Ich bin hier im Odenwald gut verwurzelt. Sport verbindet und Sport ist auch meine große Leidenschaft.  Ich wandere gern, und Fahrradfahren durch unsere Region macht viel Spaß und den Kopf frei.